LYLIT VERÖFFENTLICHT IHRE NEUE SINGLE “CALL ME BAD”

X

  • Home
  • Releases
  • LYLIT VERÖFFENTLICHT IHRE NEUE SINGLE “CALL ME BAD”

LYLIT VERÖFFENTLICHT IHRE NEUE SINGLE “CALL ME BAD”


Dass LYLIT die Tür von Emotion zu Ausdruck gerne offen lässt, ist kein Geheimnis. Sie ist Sängerin und Komponistin. Ihre Musik verschafft sich Gehör, drängt sich auf und lässt sich nicht in den Alltagslärm integrieren. Stark in Wort und Performance sind LYLITs Können und Virtuosität nur Wegbereiter zu Innerlichkeit und Verletzlichkeit; ummantelt von einer Intensität, der man sich nicht entziehen kann.

Vor einigen Jahren von Motowns ehemaligem CEO Kedar Massenburg (Erykah Badu, D’Angelo, India.Arie, etc) unter Vertrag genommen, folgten 2 EPs, iTunes Single Of The Week in den USA und zahlreiche Tourneen durch Europa.

2018 wurde LYLIT von Conchita als alleinige Komponistin ihres letzten Albums engagiert, das Anfang 2019 erschienen ist. Parallel arbeitete sie an ihre  EP “AURORA” und tourte SOLO mit Stimme und Klavier durch Österreich.

„AURORA“ erblickte im März 2019 das Licht der Welt. Und mit den daraus vorab ausgekoppelten Singles “Blocks” und “Overload” gab LYLIT ein kräftiges musikalisches Lebenszeichen.

Emanzipiert vom Diktat des Marktes geht sie auch mit ihrer neuen Single “Call Me Bad”, welche am 20. September 2019 erscheint, ihren ganz eigenen Weg. “Call Me Bad” ist ein Lied über Selbstbestimmung, über den Mut, dem eigenen Weg treu zu bleiben und nicht mit den Ideen anderer konform gehen zu müssen. 

“I do what feels right and if you want to call me bad, call me bad.”

lylit.com

Weitere post

X