DER ECHO MUSIKPREIS 2018

X

DER ECHO MUSIKPREIS 2018


Der Bundesverband Musikindustrie hat die Live Acts für den ECHO 2018 bekanntgegeben. Neben Jason Derulo, Helene Fischer, Rita Ora & Liam Payne werden Luis Fonsi, Mark Forster & Gentleman sowie Rea Garvey & Kool Savas beim ECHO 2018 live auf der Bühne stehen. Die ECHO-Verleihung am 12. April wird am selben Abend ab 20:15 Uhr live bei VOX ausgestrahlt. Da die Tickets für das TV-Studio jedes Jahr innerhalb weniger Minuten ausverkauft sind, wird es beim ECHO in diesem Jahr erstmals ein Public Viewing Deluxe geben, mit DJ, Privatkonzert und Live-Übertragung aus dem Saal.

Die ECHO-Nominees sind nun komplett. So geht in der Kategorie „Bestes Video national“ Bausa mit dem Clip zu „Was du Liebe nennst“ (Regie: Adal Giorgis; Produktion: 1take films) an den Start. Damit ist der Rapper viermal nominiert und zieht mit Ed Sheeran gleich. Auch die Beatsteaks feat. Deichkind dürfen sich Chancen auf einen ECHO ausrechnen. Ihr Video zu „L auf der Stirn“ (Regie: Auge Altona; Produktion: mookwe) ist ebenso im Rennen wie die aus Australien stammende Berliner Singer-Songwriterin Kat Frankie mit „Bad Behaviour“ (Regie: Julia Patey; Produktion: Massuda Kassem/Mutter & Vater), Fünf Sterne Deluxe mit „Moin Bumm Tschack“ (Regie: Roman Schaible; Produktion: Paul‘s Boutique) und Marteria feat. Teutilla mit „Aliens“ (Regie: Specter Berlin; Produktion: Sascha Pollack).

Darüber hinaus hat die ECHO-Kritikerpreis-Jury, die aus renommierten Musikkritikern besteht, entschieden, wer in der Kategorie „Kritikerpreis national“ nominiert wird. Nominiert sind „Lang lebe der Tod“ von Casper, „Sturm & Dreck“ von der Band Feine Sahne Fischfilet sowie „All Melody“ von dem Hamburger Elektronik-Klangzauberer Nils Frahm. Hinzu kommen „Montenegro Zero“ von der Rapperin Haiyti und „Die Unendlichkeit“, das aktuelle Album der Band Tocotronic.

Helene Fischer hat Nominierungen in zwei Kategorien erhalten (Schlager und Album des Jahres), während es der Brite Ed Sheeran gleich viermal auf die Liste geschafft hat. Luis Fonsi, der Verantwortliche hinter dem Dauerbrenner des Sommers 2017 „Despacito“ ist für seinen Ohrwurm auch zweimal nominiert – in internationalen Kategorien.

Er und viele andere Stars haben ihrer Freude über die Nominierungen für den Echo 2018 schon via Twitter Ausdruck verliehen. Eine ungläubige Maite Kelly etwa schrieb „Stimmt das wirklich?“ über die Nominierung ihres Albums „Sieben Leben für Dich“. Ihr Bruder Paddy Kelly ist in der Kategorie Künstler International ebenfalls nominiert. Auch als Kelly Family sind die beiden noch zweimal zusätzlich für das Comeback-Album „We Got Love“ nominiert.

Doch auch weniger lang bekannte Interpreten aus dem Show-Geschäft werden dabei sein. Die Social-Media-Lieblinge und Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann, die unter dem Band-Namen „Die Lochis“ firmieren, sind ebenso eingeladen wie Felix Jaehn, der Dance-DJ, der in der Kategorie „Dance National“  nominiert ist und kürzlich Schlagzeilen mit seiner sexuellen Orientierung machte.

Bei der Gala im April werden aber nicht nur Preise verliehen: Auch Live-Auftritte von Depeche Mode, Imagine Dragons und Taylor Swift sollen geboten sein. Alle drei sind mit ihren Alben ebenfalls für eine der begehrten Echo-Trophäen nominiert.

https://twitter.com/LochisHeiko/status/971789615098224641

ECHO 2018: DAS SIND DIE NOMINIERTEN

In der Kategorie ” PRODUZENT NATIONAL” sind folgende Produzenten nominiert:

Thorsten Brötzmann, Silverjam/Madizin Music Lab, Andreas Herbig, Patrick Pyke Salmy, Ali Zuckowski, David Gold, Robin Grubert, Martin Fly Fliegenschmidt ( Titel: Helene Fischer / Interpret: Helene Fischer)
Cratez, Jugglerz, reezy, Bausa, Bounce Brothers (Titel: Powerbausa / Interpret: Bausa)
Andreas Herbig, Patrick Pyke Salmy, Yvan Peacemaker, Paul NZA Neumann, Marek Pompetzki, Cecil Remmler, Beatzarre, Djorkaeff, B-Case (Titel: So schön anders / Interpret: Adel Tawil)
Peter Keller (Titel: MTV Unplugged / Interpret: Peter Maffay)
Alexis Troy, Lex Lugner, Minhtendo, OZ (Titel: Eros / Interpret: RIN)

www.echo-deutscher-musikpreis.de

Weitere post

X