identities 2015 – Queer Film Festival

X

identities 2015 – Queer Film Festival


identities 2015 ist einmal mehr ein cineastischer Blick in diese weltweite Vielfalt aus queerer Perspektive, mit Themen, die uns alle betreffen. Die aktuellen Filmproduktionen – vom essayistischen Kurzfilm bis zum großen Hollywood-Hit, mit Beiträgen von den Färörer Inseln bis Südkorea – zeugen von unaufhaltsamen Veränderungen, erfreulichen Entwicklungen, aber leider auch von immer noch bestehenden Hürden, von Vorurteilen und Verfolgung –  nicht nur in “Entwicklungsländern”. Den historischen (Wieder)Entdeckungen im diesjährigen Festivalprogramm sind eine Spurensuche und bieten lustvolles Aneignungspotenzial in queer-resistenten Themenfeldern und Bereichen wie Sport und “Hochkultur”. Sie verweisen auf aktuelle Filme und vernetzen sich auf mehreren Ebenen in Inhalt und Form. Geschichte und Gegenwart kommunizieren (filmisch) miteinander.

Tun Sie das doch auch, vereint im Kino.

150621_identities_programmheft

Dieses Jahr findet identities – Queer Film Festival vom Donnerstag, 11.Juni bis Sonntag 21. Juni 2015 statt.

Gerade geliefert und schon auf dem Weg ins Filmcasino, Top Kino und Gartenbaukino bzw. in unzählige Postkästen im In- und Ausland: das Programmheft mit allen Infos zu Filmen und dem Festival-Drumherum.

 

 

Bei der Opening Night am 11.6. um 20:30 Uhr feiert der Film “Appropriate Behavior” seine Österreich-Premiere.

Ab 26. Mai gibt’s dann auch alles online auf www.identities.at!

Weitere post

X