FORWARD Festival 2016 für Kreativität, Design und Kommunikation

X

  • Home
  • Offtopic
  • FORWARD Festival 2016 für Kreativität, Design und Kommunikation

FORWARD Festival 2016 für Kreativität, Design und Kommunikation


BIST DU FORWARD?

Dingdingding das FORWARD Festival für Kreativität, Design und Kommunikation geht in die nächste Runde und im Ring der Speaker begeistern Größen wie Stefan Sagmeister, dessen Happy Show gerade im MAK für Furore sorgt, und Mirko Borsche, der als Designer, Art Director und Gründer des NEON Magazins Einblicke in seine Arbeit gibt.

Von 7. – 9. April versammelt das FORWARD Festival erfolgreiche internationale und nationale Persönlichkeiten der Kreativbranche im Wiener Gartenbaukino und lässt sie ihre inspirierenden Geschichten vom (Um)Weg zum Erfolg mit den Festival-BesucherInnen teilen. Junge Kreative bekommen dort Insights und ein State of the Art Update aus allen kreativen Bereichen von Grafikdesign, zu Filmkunst, Illustration, Fotografie bis Street Art, 3D Animation und Werbung.

160409_forwardfest_image1Das Programm des Festivals ist eine bunte Mischung aus Workshops, Networking Events, Open Call Exhibitions und natürlich Parties und wird mit 15 nationalen und internationalen Speakern zu einem ganz besonderen Event. Außergewöhnliche Persönlichkeiten wie Natalia Stuyk, Erik Kessels oder Philipp Schuster geben sich beim FORWARD Festival die Ehre. 

Stuyk zählt mit ihren farbenreichen, hypnotisierenden Videos zu den must-watch Video Artists unserer Generation. Ihre experimentellen Kurzfilme und 3D Videos für Kunden wie Kenzo, Vogue, MAC und Red Bull entführen in eine andere Welt und lassen uns träumen.

160409_forwardfest_iamamsterdam
Erik Kessels: “I Amsterdam” Stadtkampagne

Erik Kessels vereint als Agenturinhaber, Herausgeber des Fotomagazins „Useful Photopraphy“ und Filmproduzent Kreativität unterschiedlichster Disziplinen und bietet einzigartige Insights in seinen außergewöhnlichen Werdegang.

 

160409_forwardfest_schustervilla
Philipp Schuster: Schuster Villa

 

 

 

 

 

Philipp Schuster bereichert nicht nur als gefeierter Fotograf und Herausgeber des Magazins “Trottoir“ die Speaker-Riege, der Profi-Skater wird auch von seinen Guerilla-Skateparks, wie der umgebauten „Schuster-Villa“ berichten, wo er Skateboarden in einen neuen Kontext stellt.

Weitere Highlights sind der Graffiti- und Street-Artist Flying Förtress, dessen Teddy Troopers um die Welt gingen, Lomography, VICE sowie Lukas Grossebner, der als Partner von Franz Merlicek die Werbebranche immer wieder zum Staunen bringt.

Als besonderen Programmpunkt kann man sich auch auf die Moon Exhibition freuen:
Der Mond, dieser graue, leblose Trabant wird vom FORWARD Festival mit Kunst gefüttert. Das Team rund um Othmar Handl bietet DesignerInnen, KünstlerInnen und Kreativen die Chance, sich im Rahmen des Festivals einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Einreichung in allen Sparten wie Fotografie, Malerei, Typographie oder Design läuft noch bis 1. April.

FORWARD Festival:
7.-9. April 2016, Gartenbaukino Wien
9.-10. April 2016, BMW Welt München
forwardcreatives.com

 

Weitere post

X