Dämonen auf der Donauinsel

X

Dämonen auf der Donauinsel


Zirkus_des_Grauens_Jascha_Süss_3_small.jpgDas Grauen kommt… endlich auch nach Wien! Gruselige Gestalten aus dem Jenseits begeistern mit atemberaubender Artistik auf höchstem Niveau, Killerclowns sorgen für makabre Späße und feuerspuckende Dämonen für eine circensische Reise in die Welt der Finsternis – Von 10. April bis 10. Mai 2015 gastiert der “Zirkus des Grauens” mit seiner Show “Aeternitas Reloaded” erstmals in Wien und verwandelt die Donauinsel für vier Wochen zum Horror-Hotspot.

Der “Zirkus des Grauens” sorgt in Österreich für Furore und begeistert das Publikum mit einem vollkommen neuen und innovativen Show-Konzept. Dämonen, Zombies und Freaks führen die Vorstellungen des Publikums von klassischer Manegen-Unterhaltung ad absurdum und garantieren für 120 Minuten atemberaubende Akrobatik, schrägen Spaß und teuflisch gute Unterhaltung. Nach erfolgreichen Stopps in St. Pölten und Tulln kommt die Freak- und Horrorshow ab 10. April 2015 nun endlich auch nach Wien!

Zirkus_des_Grauens_Jascha_Süss_6_small.jpgTeuflisch gute Unterhaltung
Der “Zirkus des Grauens” steckt dem Genre neue Grenzen und bewegt sich stets am Abgrund zur Unterwelt und meistens schon einen Schritt darüber hinaus. Untote schweben den Engeln gleich zwischen Himmel und Hölle, Killerclowns treiben ihr makabres Unwesen. Bei all den verwegenen Balancen ist das Beten ratsam, dennoch: So manchen Handstand-Helden wird die letzte Messe längst gelesen. Hier werden Feuerfontänen gebändigt, denn auf tierische Beteiligung wird zur Gänze verzichtet. Für das besessene Mädchen bleibt nur noch das Folterrad und ein völlig durchgeknallter Freak schluckt mal eben den Meisel eines Schlagbohrers.

Eindrucksvolle Inszenierung
Mit modernster Licht- und Soundtechnik und grandiosen Spezial-Effekten eindrucksvoll inszeniert, erleben die Zuschauer mit “Aeternitas Reloaded” eine durch und durch unkonventionelle Show. Im Zeltpalast ist keiner der rund 800 Sitzplätze mehr als sechs Meter vom spektakulären Bühnengeschehen entfernt und garantiert: Horror hautnah, den man nicht so schnell vergessen wird.

In den USA, England, Spanien und Deutschland genießen ähnliche Shows bereits Kult-Status. Im vergangenen Jahr brachte die Zirkusfamilie Reinhard zusammen mit ausgewählten Spitzen-Akrobaten und Ausnahme-Künstlern wie dem aus dem “Supertalent” (RTL) bekannten Mr. Extrem die neue Show-Idee erstmals nach Österreich!

zirkusdesgrauensZirkus des Grauens
Donauinsel, Wien – 10. April bis 10. Mai 2015
Shows finden jeweils von Donnerstag bis Sonntag um 20 Uhr statt (am 3.5. KEINE Vorstellung).
Das Programm ist nichts für schwache Nerven und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Das Veranstaltungsgelände Donauinselplatz ist über die U6 (Stationen Neue Donau und Handelskai) sowie die Straßenbahn-Linie 31 (Station Floridsdorferbrücke / Donauinsel) zu erreichen.

Tickets ab 15 Euro gibt es im Internet unter www.zirkusdesgrauens.at, unter der Hotline:
0681 – 819 09 041 sowie vor Ort an Veranstaltungstagen ab 1 Stunde vor Showbeginn.
Jetzt exklusiv bei HENNESY.CC € 5,00 Vorteilskarten anfordern und bei dem Dämonenspektakel live dabei sein!
Fotocredit © Jascha Süss

Zirkus_des_Grauens_Zelt

Weitere post

X