ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL 2018: ERÖFFNUNGSFILM “ZWEI IM FALSCHEN FILM”

X

  • Home
  • Filmfestivals
  • ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL 2018: ERÖFFNUNGSFILM “ZWEI IM FALSCHEN FILM”

ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL 2018: ERÖFFNUNGSFILM “ZWEI IM FALSCHEN FILM”


In wenigen Wochen startet die 14. Ausgabe von achtung berlin – new berlin film award und wir freuen uns Ihnen die ersten Neuigkeiten zum diesjährigen Festival verkünden zu können!

Eröffnungsfilm 2018 steht fest: Am 11. April ist es endlich soweit und die 14. Festivalausgabe von achtung berlin – new berlin film award eröffnet wieder feierlich mit einem ganz besonderen Film. In diesem Jahr mit: ZWEI IM FALSCHEN FILM von Laura Lackmann.
In ihrem zweiten Kinofilm dreht sich alles um die Liebe – die Liebe zweier Menschen, die all zu oft dem Alltagstrott zum Opfer fällt. So auch bei Hans und seiner Freundin ‘Heinz’, wie er sie liebevoll nennt. Die beiden merken bei einem Kinobesuch an ihrem Jahrestag, dass die gezeigte Romantik des Liebesfilms, sich sehr vom gemeinsamen Beziehungsalltag unterscheidet. Pragmatisch wie die beiden sind, erstellen sie eine Liste mit all den “Sachen”, die zu einer filmreifen Liebe gehören: Romantik, Sehnsucht, Leidenschaft, Eifersucht und Drama – die großen Gefühle eben. Hochmotiviert beginnen Hans und Heinz diese Liste abzuarbeiten und stellen jedoch fest: Im wahren Leben ist nichts wie im Film!

© Friede Clausz | Studio.TV.Film GmbH

Die bunte Liebeskomödie, die den Beziehungsalltag mit all seinen Tücken auf charmante, aber auch unverblümte Art zeigt, wird gespielt von Laura Tonke (Heinz) und Marc Hosemann (Hans). In weiteren Rollen u.a. David Bredin, Christine Schorn, Rolf Becker und Arnd Klawitter. ZWEI IM FALSCHEN FILM ist eine studio.tv.film-Produktion in Koproduktion mit dem WDR und dem SWR und wurde hergestellt mit den Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderung Baden-Württemberg, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Der farbfilm Verleih wird den Film am 31. Mai bundesweit in die Kinos bringen.

Der Eröffnungsfilm wird am Mittwochabend, 11. April 2018 im Kino International gezeigt.

Neben dem Eröffnungsfilm ZWEI IM FALSCHEN FILM werden in den kommenden Tagen weitere Film des diesjährigen Wettbewerbs ‘Made in Berlin-Brandenburg’ bekannt gegeben.

 

Zwei neue Festivalstandorte: achtung berlin erweitert in diesem Jahr mit einem zweiten Festivalstandort in Brandenburg. Neben Kleinmachnow wird in diesem Jahr auch Beeskow Teil des Filmfestivals sein. In Zusammenarbeit mit der Stadt Beeskow und dem Kino Schukurama haben Filmbegeisterte auch weit außerhalb Berlins nun die Möglichkeit in den Genuss des Festivals zu kommen. Q&A’s mit den Filmemachern und ein Rahmenprogramm können in der neuen Spielstätten ebenfalls erwartet werden.

achtung berlin erweitert seinen Radius jetzt auch innerhalb Berlins. Im neuen Arthouse-Kino der Yorck-Gruppe am Zoologischen Garten, im Herzen der City West, wird in diesem Jahr auch durchgehend Festivalprogramm im Delphi LUX zu sehen sein. Vom 12.-18. April 2018 kann sich nun auch der Westen der Stadt auf zahlreiche Filmhighlights und Premieren des Festivals freuen.

Wir freuen uns über den Zuwachs!

 

Kein Festival ohne Pitch: Auch in diesem Jahr haben Berliner Filmemacherinnen und Filmemacher die Möglichkeit ihre Filmprojekte einem interessierten Fachpublikum aus Produzenten, Redakteuren und anderen Multiplikatoren vorzustellen. In einer vorgegebenen Zeit wird jeder Teilnehmer zeigen können, was seine Idee auszeichnet und warum sie einzigartig ist. Zur Vorbereitung werden die ausgewählten Teilnehmer an einem intensiven Pitch-Training teilnehmen können.

Für die Teilnahme am Pitch können sich Filmnetzwerk-Mitglieder demnächst bewerben. Genaue Termine zur Bewerbung und den Sessions werden in Kürze auf der Seite des Filmnetzwerks Berlin und auf der Festival Website veröffentlicht.

Das FILMNETZWERK BERLIN fördert den persönlichen, professionellen und kontinuierlichen Wissensaustausch innerhalb der Filmbranche und ist eine Anlaufstelle für angehende und etablierte Filmemacher, die in Berlin leben und arbeiten.

Der 14. achtung berlin – new berlin film award – das Festival für neues Kino aus Berlin- Brandenburg – findet vom 11. – 18. April 2018 in verschiedenen Kinos in Berlin und Brandenburg statt.

Weitere post

X