AMY WALD VERÖFFENTLICHT EIN AKUSTIK REMAKE VON „LIEBESLEBEN“ UND GEHT MIT NEUER EP AUF TOUR

X

  • Home
  • Releases
  • AMY WALD VERÖFFENTLICHT EIN AKUSTIK REMAKE VON „LIEBESLEBEN“ UND GEHT MIT NEUER EP AUF TOUR

AMY WALD VERÖFFENTLICHT EIN AKUSTIK REMAKE VON „LIEBESLEBEN“ UND GEHT MIT NEUER EP AUF TOUR


Von der Straße ins Studio und zurück.

Die in Wien lebende Singer/Songwriterin Amy Wald veröffentlicht ihre erste und selbst betitelte EP am 22.11.2019 auf ihrem eigenen, jüngst gegründeten Label break them RECORDS. Die auf Deutsch gesungenen Lieder entstanden bereits während einer Straßenmusiktour im Jahr 2018 und wurden nun in reduziertem Akustikstil zusammen mit Musikproduzent Georg Gabler ausgearbeitet und aufgenommen.

Im Juni 2018 war es so weit: Amy Wald hängt ihren Beruf an den Nagel und entscheidet sich, einzig von Musik leben zu wollen. Mit diesem Ziel vor Augen veröffentlicht sie im Juli ihre erste Single „Liebesleben“, mit der Amy gleichzeitig ihr Outing vollzieht, und begibt sich sogleich auf ein neues Abenteuer: Eine Straßenmusiktour durch Österreich und Deutschland. Ohne fixes Routing, ohne Schlafplätze und ohne Sicherheiten. Der Plan geht auf: Die Single wird zur „LGBT- Sommerhymne“ (Vangardist Magazin) 2018 erklärt, über Instagram und andere Social Media Plattformen werden die Konzertorte spontan angekündigt und kostenfreie Übernachtungen gecheckt. On the Road erlebte Geschichten münzt Amy gekonnt zu neuen Songs um und präsentiert diese sogleich in der nächsten Stadt. Etwa zwanzig deutschsprachige Städte und sieben Lieder später ist die jetzt erscheinende selbst betitelte EP „Amy Wald“ (VÖ: 22.11.2019) fertig geschrieben.

Zusammen mit Produzent Georg Gabler (u.a. Krautschädl, Peter Kraus, Mondscheiner) und Gitarrist Dominik Wendl (Please Madame) wird das Material anschließend ausgearbeitet und in der GAB Music Factory in Wien aufgenommen. Das Resultat glänzt durch mutige und authentische Texte und einer dank reduzierter Instrumentierung knisternden Atmosphäre, die auf Gänsehaut abzielt. Echte Lovestories eines jungen Menschen stehen im Mittelpunkt der EP und entsprechend melancholisch fühlt sich das Hörerlebnis an. Zwischen Verzweiflung, Hoffnung, Missverständnissen und Resignation bringt Amy Wald ihre eigens durchlebten Geschichten zum lyrischen Klimax und lässt zugleich reichlich Projektionsfläche für ihr Publikum offen. Außerdem wartet die Debüt-EP mit Neuaufnahmen des Hits „Liebesleben“ und des Tribute-Songs „Gute Reise“ auf, das als Abschied an den Gitarristen von Amys erster Band, Martin, gewidmet ist, der Anfang 2018 tragischerweise bei einem Unfall verunglückte.

Neben der Pop-Single „F.A.L.S.“ (VÖ: 28.06.2019), die ebenfalls bereits beachtliche Aufrufzahlen vorzuweisen hat, bringt Amy Wald die neue EP als CD bereits im Sommer 2019 für ihre Superfans mit auf Tour – die wiederum auf der Straße und auf CSD-Paraden stattgefunden hat. Jetzt steht die offizielle Veröffentlichung am 22.11.2019 vor der Tür und sie wird von nicht weniger als sieben Videos begleitet, die im Wochentakt und startend mit 01.11.2019 releast werden. Die Clips entstehen in Zusammenarbeit mit Amys Partnerin und Weggefährtin Valentina Vale, die sich mit Aufklärungsvideos bereits einen Namen auf Youtube machte.

Im Februar 2020 folgt eine EP-Release Tour in ausgewählten deutschen und österreichischen Städten. Diese wird Amy Wald mit einer neu formierten Band bestreiten und so erstmals die Party von der Straße in die Clubs verlegen.

07.02. AT  Rockhouse Bar, Salzburg
13.02. DE  Auster Club, Berlin
14.02. DE  Marias Ballroom, Hamburg
21.02. DE  Music-Club, München
22.02. DE  Club Z im Zimmermanns, Köln SOLD OUT
28.02. AT   B72, Wien

amywald.at

Weitere post

X